Retrospektive Bibliografie (bis 1945) – der Zettelkatalog im System RETROBI

Zugang: http://retrobi.ucl.cas.cz/retrobi/ Das Präsentationssystem RETROBI, mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport im Rahmen des Projektes VZ09004 entwickelt, ermöglicht den Zugang zum digitalisierten Zettelkatalog der Retrospektiven Bibliografie der tschechischen Literatur 1775-1945. Den Stand der Exzerpte kann man hier (http://isis.ucl.cas.cz/index.jsp?form=ec), in der Datenbank der exzerpierten Zeitschriften, einsehen. Die Retrospektive Bibliografie der tschechischen Literatur ist die größte Fachbibliografie der Tschechischen Republik. Der ursprüngliche Zettelkatalog enthält ca. 1,75 Millionen Exzerpte von Artikeln und Fachtexten zur tschechischen Literatur, weiteren Literaturen sowie verwandten Disziplinen (Theater, Geschichte, Journalistik u.a.), jeweils aus Periodika, die im angegebenen Zeitraum in Böhmen, Mähren und Schlesien auf deutsch oder tschechisch erschienen sind.